Glutreste im Waldboden

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Zugriffe 191
Einsatzort Details

K4366 unterhalb Hahnenkopfkurve
Datum 26.06.2020
Alarmierungszeit 09:50 Uhr
Einsatzende 12:38 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 48 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Aichelberg
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Tanklöschfahrzeug WB  Staffellöschfahrzeug Aichelberg
B 1 - Kleinbrand

Einsatzbericht

Spaziergänger, welche direkt die Brandstelle vor zwei Tagen besuchten, entdeckten eine Stelle, wo aus dem Boden Rauch austrat. Sie alarmierten die Feuerwehr, damit sich daraus kein weiteres Schadensfeuer bildet.

Mit einer Feuerwehraxt wurde der Boden gelockert. Die Schadensstelle wurde mit Wasser aus zwei Kübelspritzen gewässert, was jedoch nicht ausreichte. Aus diesem Grunde musste eine rund 260 m lange C-Schlauchleitung verlegt werden und die Schadensstelle wurde mit rd. 2.700 l Wasser gut gewässert.

Im weiteren Verlauf wurde eine zweite, an anderer Stelle befindlich, festgestellt, welche nochmals von der Feuerwehr nachgelöscht wurde.

 

Einsatzauswertung