Auslaufender Kraftstoff an Straßenwalze

Techn. Hilfe > Öl / Benzin auf Straße
Zugriffe 222
Einsatzort Details

Kirchweg, Aichelberg
Datum 27.06.2020
Alarmierungszeit 20:30 Uhr
Einsatzende 21:27 Uhr
Einsatzdauer 57 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Aichelberg
Fahrzeugaufgebot   Mannschafts Transportwagen  Staffellöschfahrzeug Aichelberg

Einsatzbericht

Aufgrund eines Defektes an einen Kraftstoffschlauch trat an einer abgestellten Straßenwalze (Baumaschine) Dieselkraftstoff aus.
Eine Auffangwanne konnte aufgrund der ungünstigen Schadenstelle an der Maschine nicht untergestellt werden. Dieselkraftstoff verteilte sich auf der Straße und lief in einen Absperrschieberschacht des Hauswasseranschlusses.

An zwei Stellen an der Straßenwalze wurden Lappen angebracht, in die der Kraftstoff nach dem Austritt eintropfen konnte. Mit einer aus der Kernstadt zugefahrenen Umfüllpumpe wurde eine Kleinmenge Dieselkraftstoff abgepumpt.  Das kraftstoffdurchtränkte Erdmaterial aus dem Schieberschacht wurde mit der Hand ausgeräumt.

Sowohl in den Schacht als auch auf der Straße wurde Ölbindemittel ausgebracht.

Säuberung der Pumpe, Schläuche und des Behältnisses erfolgten im Feuerwehrhaus Wildbad. 

 

Einsatzauswertung