Rauch aus Tiefgarage - Lüftungsmaßnahmen

Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe 312
Einsatzort Details

Uhlandstraße
Datum 06.04.2024
Alarmierungszeit 20:54 Uhr
Einsatzende 21:50 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Tido Lüdtke
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Rüstwagen  Tanklöschfahrzeug WB  Löschgruppenfahrzeug WB

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde in den späten Abendstunden mit dem Stichwort B2-Rauch aus Tiefgarage zu einem vermeintlichen Brand alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass Personen zwei Pulverlöscher in der untersten Parkebene abgezogen haben. Der Pulvernebel überzog den gesamten Boden der Parkfläche und die glücklicherweise wenig darin stehenden Fahrzeuge.
Die Feuerwehr brachte nach einer umfassenden Erkundung zwei Lüfter in der Tiefgarage in Stellung und belüftete die Garage. Abluft über einen nach außen führenden Treppenraum.

Neben dem verursachten Feuerwehreinsatz wurden zwei Feuerlöscher fälschlicherweise benutzt und sind verschwunden, die geparkten Fahrzeuge und die Tiefgaragenebene sind mit Löschpulver verunreinigt und müssen gereinigt werden.

Wir finden, hier hört der Spaß auf.

 

Einsatzauswertung