In den frühen Morgenstunden des 06.05.2018 um 03:44 Uhr wurde die Abteilung Wildbad der Feuerwehr Bad Wildbad zu einem Mittel- Großbrand im Ziegelsteigle alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Balkon im 2. Obergeschoss bereits in Flammen. Durch den Einsatzleiter Tido Lüdtke wurde sofort ein erster Löschangriff von außen mit einem C-Rohr befohlen. Ein Trupp unter Atemschutz ging parallel dazu im Treppenhaus vor. Die 6 anwesenden Bewohner des Hauses wurden evakuiert und unverletzt ins Freie gebracht.

Überaus erfolgreich, trotz der wahrlich nicht angenehmen Witterung, war das Kaltwasser-Grillen der Feuerwehrabteilung Wildbad auf dem Sommerberg. Dabei sollten Spenden akquiriert werden, die einem sozialen Zweck zugutekommen sollen.

Die Feuerwehrabteilung Wildbad entschloss sich, den Reinerlös dieser Veranstaltung für die Mukoviszidose-Stiftung zu stiften. 15 Feuerwehrleute opferten ihren Sonntag und standen sechs Stunden lang unter einem Zelt nahe der Rodelhütte, um Wanderern und Besuchern des Baumwipfelpfades oder des Märchenwegs Grillwürste, Steaks und verschiedene Getränke anzubieten.

Plakat zum KaltwassergrillenDie Temperaturen steigen und der Frühling steht vor der Tür - höchste Zeit für das Kaltwassergrillen.

Der Internethype macht auch vor dem Enztal nicht halt. Die Abt. Wildbad grillt am 18. März ab 11 Uhr vor der Rodelhütte auf dem Sommerberg für einen guten Zweck.