3 Etagen unter Wasser nach Boiler Schaden

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 349
Einsatzort Details

Fa. Berthold Technologies GmbH
Datum 20.09.2020
Alarmierungszeit 10:59 Uhr
Einsatzende 14:04 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Karl-Heinz Schwerdtle
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Tanklöschfahrzeug WB  Rüstwagen  Mannschafts Transportwagen

Einsatzbericht

Am Sonntagvormittag wurde die Abteilung Wildbad zu einem Wasserschaden bei der Firma Berthold Technologies alarmiert. Aufgrund eines schadhaften Boilers im 2.OG ist Wasser über einen längeren Zeitraum ausgetreten und hat sich dann bis ins Erdgeschoß ausgebreitet. Nach abstellen des Wassers und Stromes, wurde in den betroffenen Abteilungen das Wasser mit mehreren Wassersauger aufgesaugt und nach außen abgeleitet. Die Sauger wurden mit Strom vom Rüstwagen betrieben, da man den Strom aus Sicherheitsgründen abschalten musste. Des Weiteren wurden aufgeweichte und heruntergefallene Deckenplatten aufgesammelt und abgebaut. Betroffene Elektrogeräte wurden in trockene Bereiche gebracht, gereinigt und getrocknet. Nach über drei Stunden Saugen und trocknen konnte der Einsatz beendet werden und die Firma weitestgehend sauber und trocken verlassen werden. Es waren 18 Mann und 5 Fahrzeuge im Einsatz.

 

Einsatzauswertung