Gasgeruch im Wohngbebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 257
Einsatzort Details

Wilhelmstraße
Datum 26.04.2024
Alarmierungszeit 18:06 Uhr
Einsatzende 19:13 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 7 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter Tido Lüdtke
eingesetzte Kräfte

Wildbad
Fahrzeugaufgebot   Kommandowagen  Löschgruppenfahrzeug WB

Einsatzbericht

Gasgeruch in einem Ladengeschäft in.der Wilhelmstraẞe laut Ladeninhaber. Bei Eintreffenmit der Feuerwehe war in dem betreffenden Raum mit zwei Gasthermen nichts mehr wahrnehmbar. Das Messgerät der Feuerwehr sprach im Raum auch nicht an. Nach Eintreffen der Stadtwerke wurde der Raum ebenfalls gemessen und nichts festgestellt. Im Keller wurden leicht erhöhte Werte gemessen, eine Undichtigkeit an den Leitungen und Gaszähler wurde nicht festgestellt. Das gesamte Gebäude wurde kontrolliert, die Fußgängerzone beidseitig zur Sicherheit abgesperrt.

Der Keller wurde danach mit einem Lüfter belüftet. Letztlich wurde an einer der beiden Gasthermen eine Undichtigkeit mit dem Messgerät festgestellt. Die Stadtwerke sperrten die Zuleitung zur Therme ab und sicherten den Absperrhahn gegen Einschalten.

Die Einsatzstelle wurde den Stadtwerken und den Hauseigentümern übergäben.

 

Einsatzauswertung